Feng Lu

Biografie

 

1979

Geboren in Heilongjing/China

2000 – 2001

studierte Bildhauerei, Prof. Christa Biederbick an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz, Deutschland

2001 – 2003

studierte Bildhauerei bei Prof. Inge Mahn und Prof. Karin Sander an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Berlin, Deutschland

2003 – 2005

studierte Bildhauerei und bildende Kunst bei Prof. Wolfgang Petrick an der Universität der Künste, Berlin, Deutschland

2005 – 2006

Meisterklasse von Prof. Wolfgang Petrick an der Universität der Künste, Berlin, Deutschland

lebt und arbeitet in Berlin

 

Ausstellungen (Auswahl)

2013
“Traum und Wirklichkeit”, Kunstkabinett Regensburg, Regensburg/ Germany

2012
Believe Me and God Bless You, Galerie schultz contemporay, Belin / Gemany

2009
Dreizehn an einem Tisch, Galerie Michael Schultz, Berlin / Germany

2008
Der Mensch im Quadrat, Kunstkabinett Regensburg, Regensburg / Germany

2007
Stille Post, schultz contemporary, Berlin / Germany mitgehangen – mitgefangen, NBK Neuer Berliner Kunstverein, Berlin/ Germany

2006
Laute Stille, Galerie FINEARTS CON.TRA, Berlin / Germany
Galerie Töplitz, Werder an der Havel / Germany

2003
Bundesministerium für Justiz, Berlin / Germany

2002
Postfuhramt, Berlin / Germany

2001
Galerie M, Berlin / Germany

 

Gruppenausstellungen

2013
“Kulturen – Kontakte”, Kunstverein Villa Streccius in Landau in der Pfalz e.V., Landau/ Germany

2012
Berlin.Status (1), Künstlerhaus Bethanien, Berlin / Germany

2011
Menschenskinder – Wunder bei Walz selected by KUNSTKONTAKTER, Galerie Fasanen 37, Berlin / Germany
stARTup in eine strahlende Zukunft, UF 6 Projects Belin / Germany

2010
Silly Gooses Live in The Dark, UF 6 Projects, Berlin / Germany

2008
Kunst Körperlich, Körper Künstlich, Kunsthalle Osnabrück, Osnabrück / Germany

2006
durchgeknallt – UdK, Fahrradhalle, Offenbach; Kunstkabinett Regensburg, Regensburg / Germany

2005
Fünf Diamanten – Junge Berliner Kunst, Galerie VVM, Berlin / Germany
Neue Berliner Künstler, Galerie Claudius, Hamburg / Germany
Portrait, Stiftung Starke, Berlin / Germany

2003
Im Fluss, Berlin / Germany

2001
Bildhauersymposium, Salamanca / Spain

The Cheat, 2015

Mignon, 2016